English

NCP ist Sponsor des Nürnberger Versicherungscup 2016

NCP WTP Sponsor

von VPNHaus | 12.05.2016 |Cybersecurity Strategy, Data Security, VPN


NCPs Ziel ist die Unterstützung von Unternehmen, sodass diese Spitzenleistungen in ihrem jeweiligen Geschäftsfeld erbringen können. Ermöglicht wird dies durch leistungsstarken, flexiblen Remote Access bei der Datenkommunikation. Mit diesem Ziel vor Augen scheint es adäquat, dass NCP sich als Sponsor des Nürnberger Versicherungscups der Women’s Tennis Association (WTA) engagiert, der vom 15. bis 21. Mai 2016 in Nürnberg ausgetragen wird.

Dieses nun bereits im vierten Jahr stattfindende Turnier bietet aufstrebenden Stars im professionellen Damentennis eine Plattform, um ihre Qualifikation zur Meisterschaftsteilnahme unter Beweis zu stellen. Auch hier besteht eine Gemeinsamkeit mit NCP, einem Unternehmen, welches stets ein ausgeprägtes Interesse an der Förderung junger Talente aus den eigenen Reihen hat.

In diesem Jahr feiert NCP sein 30-jähriges Jubiläum als führender Entwickler von Software für hochsicheren Remote Access. In diesen dreißig Jahren hat das Unternehmen einen weltweiten Kundenstamm aufgebaut, zu dem auch namhafte internationale Marken wie American Hospice, American Airlines, Motorola, Go Daddy sowie Iowa Vocational Rehabilitation Services gehören. Gleichzeitig pflegt NCP enge Beziehungen zu seinen zahlreichen Kunden in Deutschland. Die Beispiele dafür reichen von Organisationen wie Airbus und der Bundeswehr bis zu Regierungsministerien in Berlin sowie Versicherungsgesellschaften und Banken wie etwa R+V-Versicherungen, Signal-Iduna und die HSH Nordbank und vielen weiteren führenden deutschen Marken. Nach dem Erwerb einer kleinen administrierbaren NCP Software-Installation zählt nun seit kurzem auch die Stadt Nürnberg zu den Kunden des Unternehmens.

Daher passt es gut, dass NCP sich nun durch die Unterstützung eines der wichtigsten Sportveranstaltungen der Stadt revanchieren kann. Deutschland hat in diesem Jahr bereits einige beachtliche Erfolge im Damentennis gefeiert. Die deutsche Tennisspielerin Angelique Kerber gewann die Australian Open, während ihre deutschen Kolleginnen Annika Beck und Lisa Fritz ebenfalls starke Leistungen zeigten. Seitdem hat Angelique den Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart gewonnen, bei dem sie Laura Siegemund im ersten rein deutschen Finale des Turniers schlug.

Neben der Förderung zukünftiger Größen im Tennissport geht es bei der Veranstaltung des Nürnberger Versicherungscups jedoch auch um die Feier gegenwärtiger Tennisstars. Ein Talent, das als heißer Tipp für zukünftige Erfolge gilt, ist die Nürnbergerin Lara Schmidt. Nach dem Gewinn der deutschen Jugendmeisterschaften im letzten November und ihrem ersten internationalen Juniorenturnier im Februar 2016 wird die 16-Jährige nun ihr Debüt bei der WTA-Tour geben. Zusammen mit der gesamten Stadt Nürnberg wird NCP ihre Fortschritte sehr genau verfolgen.

Auf die Frage, wie sie sich auf das Turnier vorbereite, antwortete Lara, sie werde so konzentriert und diszipliniert wie immer bleiben. Zufälligerweise sind genau diese zwei Qualitäten gleichermaßen wichtig für geschäftliche Anwender von Remote Access-Lösungen. In ihrem Fall ist eine Konzentration auf die Sicherheit notwendig, während VPN die Disziplin ist. Zusammen gewährleisten sie End-to-End-Schutz beim Remote Access über eine weitreichende Angriffsfläche hinweg. Diese erstreckt sich heutzutage von Internet-Hotspots bis zu mobilen Zahlungen und von Cloud-Diensten bis zum Internet der Dinge.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK