English

VPNs und Telearbeitstechnologien beeinflussen die Rekrutierung von neuen Mitarbeitern

von VPNHaus | 04.04.2013 |VPN

Anfang dieser Woche haben wir eine Studie von Staples Advantage vorgestellt, die zeigt, dass viele Firmen den Wert der Telearbeit erkennen. Egal ob die Mitarbeiter auf einer Geschäftsreise sind oder daheim bei ihren Familien, sie mögen Programme die es ihnen ermöglichen auch außerhalb des Büros arbeiten zu können.

Eine positive Unternehmenskultur ist für den Erfolg einer Firma wichtig und viele Teilnehmer der Studie sahen den Wert von Telearbeitsprogrammen, wenn es darum ging, Mitarbeitern ein glückliches Familienleben und eine berufliche Karriere zu ermöglichen. Durch Technologien wie VPNs schließen sich diese beiden Welten nicht mehr gegenseitig aus.

Wir möchten diesen Sachverhalt heute von einem anderen, aber gleichermaßen wichtigen Blickwinkel betrachten. In letzter Zeit wurde viel Wert auf die Produktivität von Mitarbeitern gelegt. Der Einfluss, den Telearbeitsrichtlinien und -technologien auf die Rekrutierung von neuen Mitarbeitern in den oberen Etagen einer Firma haben, wurde lange Zeit ignoriert.

Wenn sich Firmen dazu entschließen ihren Mitarbeitern mobiles Arbeiten zu verwehren, schränken sie sich geographisch ein. Ihre Auswahl an talentierten und qualifizierten Mitarbeitern beschränkt sich auf diejenigen, die in einer gewissen Umgebung zur Firma leben oder bereit sind dorthin um zuziehen.

Begehrte Spezialisten erwarten heute Flexibilität von ihren Arbeitgebern, auch im Bezug auf den Ort an dem sich ihr Arbeitsplatz befindet. Folglich helfen VPN Clients, die bequemen und sicheren Remote Access zu Firmennetzwerken ermöglichen, den Firmen diese wertvollen Mitarbeiter einzustellen.

Wann haben Sie zuletzt die Anwerbung ihrer neuen Mitarbeiter überarbeitet und sich überlegt wie groß Ihre Reichweite wäre, wenn Sie Remote Access VPN Technologie einsetzen würden? Dank des Internet und mobilen Geräten wie Smartphones und TabletPCs ist die Welt in den letzten zehn Jahren deutlich kleiner geworden. Ihre Wettbewerber haben bestimmt eine globale Strategie um hochtalentierte Mitarbeiter zu gewinnen. Wie sieht das bei Ihnen aus?

Anfang dieser Woche haben wir eine Studie von Staples Advantage vorgestellt, die zeigt, dass viele Firmen den Wert der Telearbeit erkennen. Egal ob die Mitarbeiter auf einer Geschäftsreise sind oder daheim bei ihren Familien, sie mögen Programme die es ihnen ermöglichen auch außerhalb des Büros arbeiten zu können.

Eine positive Unternehmenskultur ist für den Erfolg einer Firma wichtig und viele Teilnehmer der Studie sahen den Wert von Telearbeitsprogrammen, wenn es darum ging, Mitarbeitern ein glückliches Familienleben und eine berufliche Karriere zu ermöglichen. Durch Technologien wie VPNs schließen sich diese beiden Welten nicht mehr gegenseitig aus.

Wir möchten diesen Sachverhalt heute von einem anderen, aber gleichermaßen wichtigen Blickwinkel betrachten. In letzter Zeit wurde viel Wert auf die Produktivität von Mitarbeitern gelegt. Der Einfluss, den Telearbeitsrichtlinien und -technologien auf die Rekrutierung von neuen Mitarbeitern in den oberen Etagen einer Firma haben, wurde lange Zeit ignoriert.

Wenn sich Firmen dazu entschließen ihren Mitarbeitern mobiles Arbeiten zu verwehren, schränken sie sich geographisch ein. Ihre Auswahl an talentierten und qualifizierten Mitarbeitern beschränkt sich auf diejenigen, die in einer gewissen Umgebung zur Firma leben oder bereit sind dorthin um zuziehen.

Begehrte Spezialisten erwarten heute Flexibilität von ihren Arbeitgebern, auch im Bezug auf den Ort an dem sich ihr Arbeitsplatz befindet. Folglich helfen VPN Clients, die bequemen und sicheren Remote Access zu Firmennetzwerken ermöglichen, den Firmen diese wertvollen Mitarbeiter einzustellen.

Wann haben Sie zuletzt die Anwerbung ihrer neuen Mitarbeiter überarbeitet und sich überlegt wie groß Ihre Reichweite wäre, wenn Sie Remote Access VPN Technologie einsetzen würden? Dank des Internet und mobilen Geräten wie Smartphones und TabletPCs ist die Welt in den letzten zehn Jahren deutlich kleiner geworden. Ihre Wettbewerber haben bestimmt eine globale Strategie um hochtalentierte Mitarbeiter zu gewinnen. Wie sieht das bei Ihnen aus?

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK